23.09.18 - Ergebnismeldung

 

SpG Haßleben/Gerswalde/Thomsdorf : SV Eintracht Göritz - 1:5 (0:4) (D-Jun.)

KSV Gollmitz : SV Eintracht Göritz - 3:0 (1:0) (KOL)

Angermünder FC : SV Eintracht Göritz - 7:1 (3:1) (C-Jun.)

 

21.09.18 - Spielvorschau

 

 

Sa. 22.09.18 - 10 Uhr - SpG Haßl./Gerswalde/Thomsd. : SV Eintracht Göritz (D-Jun.)

Sa. 22.09.18 - 15 Uhr - KSV Gollmitz : SV Eintracht Göritz (KOL)

So. 23.09.18 - Angermünder FC : SV Eintracht Göritz (C-Jun.)

 

SV Eintracht Göritz : SpG Schönow/Passow - 2:4 (E-Jun.) vorgezogener Spieltag

 

Erneut steht am Wochenende ein Spitzenspiel für unser Männerteam an. Auswärts trifft unsere Elf auf den KSV Gollmitz. Die Gastgeber sind als offensiv starke KOL-Truppe bekannt und wir sollten bestrebt sein, dem Gastgeber früh die Spiellaune zu verderben. Allerdings hat Trainer Dubrau derzeit noch einige Sorgenfalten auf der Stirn zu stehen, da er eine Vielzahl von Spielern aus diversen Gründen ersetzen muss. Im Jugendbereich müssen an diesem Wochenende unsere D- und C-Junioren jeweils in der Fremde ran. Für die D-Junioren sollte endlich ein weiterer Punktgewinn gegen die SpG Haßleben/Gerwalde/Thomsdorf drin sein, wogegen die "Trauben" in Angermünde für die C-Junioren ziemlich hoch hängen werden.

 

                                                            - VOLLE PULLE -

 

17.09.18 - Ergebnismeldung

 

 

F-Junioren belegen mit 4 Siegen Platz 1 in Schwedt

SV Eintracht Göritz : VfL Vierraden - 1:0 (1:0) (KOL)

SV Eintracht Göritz : FSV Rot Weiß Prenzlau D2 - 1:5 (1:2) (D-Jun.)

Angermünder FC E1 : SV Eintracht Göritz - 5:2 (2:1)

 

14.09.18 - Spielvorschau

 

 

Sa. 15.09.18 - 10 Uhr - F-Juniorenturnier in Schwedt

Sa. 15.09.18 - 15 Uhr - SV Eintracht Göritz : VfL Vierraden (KOL)

So. 16.09.18 - 10 Uhr - SV Eintracht Göritz : FSV Rot Weiß Prenzlau D2 (D-Jun.)

So. 16.09.18 - 10 Uhr - Angermünder FC E1 : SV Eintracht Göritz (E-Jun.)

 

C-Junioren-Spiel SV Eintracht Göritz : SG Storkow wurde auf Gästewunsch auf den 13.10.2018 verlegt.

 

09.09.18 - Ergebnismeldung

 

 

SV Eintracht Göritz : FSV Rot Weiß Prenzlau E2 - 0:10 (E-Jun.)

VfB Gramzow : SV Eintracht Göritz - 7:4 (D-Jun.)

SG Milmersdorf : SV Eintracht Göritz - 6:5 (C-Jun.)

Victoria Templin II : SV Eintracht Göritz - 2:3 (Kreispokal)

 

07.09.18 - Spielvorschau

 

 

Sa. 08.09.18 - 10 Uhr - SV Eintracht Göritz : FSV Rot Weiß Prenzlau E2 (E-Jun.)

Sa. 08.09.18 - 10 Uhr - VfB Gramzow : SV Eintracht Göritz (D-Jun.)

Sa. 08.09.18 - 10 Uhr - SG Milmersdorf : SV Eintracht Göritz (C-Jun.)

So. 09.09.18 - 14 Uhr - Victoria Templin II (KL) : SV Eintracht Göritz (KOL) (Kreispokal)

 

Man könnte es auch "Jugendsamstag" nennen. Von unseren 4 Jugendteam´s müssen nämlich 3 am Samstag zu Spielen antreten. Es findet ein Heimspiel statt - unsere E´s, derzeit auf Platz 2 liegend - treffen um 10 Uhr auf die E2 aus Prenzlau. Aufgrund der gezeigten Trainingsleistungen erwarten unsere Trainer erneut ein Erfolgserlebnis, aber die Kreisstädter sind immer ein schwerer Gegner. Jeweils auswärts müssen die beiden noch sieglosen Team´s der D- und C-Junioren Farbe bekennen. Das Training in dieser Woche war - sagen wir mal - durchwachsen. Morgen wird sich dann zeigen, ob die Ansprache von Trainer Neitzel und Dähn Wirkung zeigt. Es erwarten uns die Mannschaften aus Gramzow und Milmersdorf, vom Papier her sind wir mit diesen auf Augenhöhe.

Am Sonntag wird die 2.Runde des Kreispokal´s ausgespielt. Unsere Elf muss in Templin gegen die 2.Mannschaft von Victoria Templin antreten. Diese spielt eine Klasse tiefer, ist dort allerdings mit 2 Siegen in die Saison gestartet und derzeit Tabellenführer. Die Mannen von Trainerduo Dubrau/Stellwag sollten gewarnt sein und sich darauf einstellen, dass wir 100% unseres Leistungsvermögens abrufen müssen, um in die nächste Runde einzuziehen.

 

                                                                 -VOLLE PULLE -

 

01.09.18 - Ergebnismeldung

 

SpG Parmen/Fürstenwerder : SV Eintracht Göritz - 3:5 (E-Jun.)

SV Eintracht Göritz : Blau Weiß 90 Gartz - 2:6 (C-Jun.)

SV Eintracht Göritz : Uckermark Wilmersdorf - 4:0 (0:0)  (KOL)

Victoria Templin D2 : SV Eintracht Göritz - 6:3  (D-Jun.)

SpG Göritz/Schmölln (F-Jun.) erreichen Platz 2

 

31.08.18 - Spielvorschau

 

 

Sa. 01.09.18 - 10 Uhr - SpG Parmen/Fürstenwerder : SV Eintracht Göritz (E-Jun.)

Sa. 01.09.18 - 10 Uhr - SV Eintracht Göritz : Blau Weiß 90 Gartz (C-Jun.)

Sa. 01.09.18 - 15 Uhr - SV Eintracht Göritz : Uckermark Wilmersdorf (KOL)

So. 02.09.18 - 10 Uhr - Victoria Templin D2 : SV Eintracht Göritz (D-Jun.)

So. 02.09.18 - 10 Uhr - SpG Göritz/Schmölln F-Turnier in Pinnow

 

Das Wochenende steht vor der Tür und alle Mannschaften werden im Kreisspielbetrieb aktiv mitwirken. Am Samstag finden 3 Spiele statt, wovon 2 in Göritz stattfinden. Um 10 Uhr startet das C-Team von Trainer Neitzel gegen die Gäste aus Gartz. Im Gegensatz zu uns sind die Blau-Weißen mit einem 7:1-Sieg in die Saison eingestiegen. Allerdings haben unsere Mädels und Jungs im Training gute Leistungen abgeliefert und mal sehen, ob sie sich dafür belohnen. Zeitgleich müssen die E-Junioren in Parmen gegen die neugegründete SpG Parmen/Fürstenwerder antreten. Nach dem - zumindest in Halbzeit 1 - überzeugendem Spiel vom letztem Samstag, wäre alles andere als ein voller Erfolg eine Enttäuschung. Auf geht´s Kinder macht Eurer Trainerduo Helmholz/Vilter glücklich !!!

Unser Herrenteam greift dann um 15 Uhr ins Spielgeschehen ein. Wir begrüßen den Überraschungssieger vom letztem Spieltag - Uckermark Wilmersdorf. Unsere Gäste konnten zu Hause mit dem Sieg gegen den HSV ein erstes Achtungszeichen setzen, allerdings ist unsere Elf nicht gewillt, die Punkte einfach so herzuschenken. Wichtig wird sein, dass alle Spieler Ihr Leistungspotenzial abrufen und wir in der Abwehr sicher und aufmerksam über die gesamten 90 Minuten stehen. Schön wäre es, wenn wir wieder ein positives Miteinander finden würden, auch wenn es im Spiel mal nicht so läuft.

Am Sonntag müssen die beiden letzten Eintracht-Team´s ran. Die D-Junioren müssen, nach Ihrer grandiosen Aufholjagd gegen Fortuna Schmölln, jetzt nach Templin reisen. Die D2 der Victoria fegte im letztem Spiel den VfB Gramzow mit 5:2 vom Platz. Bange machen gilt aber nicht und so werden die Dähn-Schützlinge auch auswärts versuchen, den einen oder anderen Punkt zu erkämpfen.

Unsere Jüngsten gehen in dieser Saison zusammen mit den Kindern von Fortuna Schmölln an den Start. Im Training herrschte bei den Trainingstagen in Schmölln und Göritz ganz schön viel Gewusel auf dem Platz. Die Trainer Köpke und Vilter werden sicher die richtige Mischung finden und es den Gegnern Penkuner SV Rot-Weiß F1 und F2, dem FSV Rot Weiß Prenzlau F2 und dem Gastgeber SV 90 Pinnow so schwer wie möglich zumachen, um gegen uns zu gewinnen.

 

                                                       - VOLLE PULLE -

  

25.08.18 - Ergebnismeldung

  

SV Eintracht Göritz : Blau Weiß 90 Gartz E2 - 4:2 (E-Junioren)

FSV Rot Weiß Prenzlau : SV Eintracht Göritz - 7:1 (C-Junioren)

Fortuna Schmölln : SV Eintracht Göritz - 0:3 (KOL)

SV Eintracht Göritz : Fortuna Schmölln - 4:4 (D-Junioren)

 

24.08.18 - Spielvorschau

 

Sa. 25.08.18 - 10 Uhr - SV Eintracht Göritz : Blau Weiß 90 Gartz E2 (E-Junioren)

Sa. 25.08.18 - 10 Uhr - FSV Rot Weiß Prenzlau : SV Eintracht Göritz (C-Junioren)

Sa. 25.08.18 - 15 Uhr - Fortuna Schmölln : SV Eintracht Göritz (KOL)

So. 26.08.18 - 10 Uhr - SV Eintracht Göritz : Fortuna Schmölln (D-Junioren)

 

LÄSST DIE SPIELE BEGINNEN !!! Am Samstag starten nun 4 unserer 5 Teams in die Meisterschaftssaison. Der Startschuß fällt für uns um 10 Uhr. Unsere E-Junioren müssen zu Hause ran. Das Team vom Trainerduo Helmholz/Vilter trifft dann auf die E2 von Blau Weiß Gartz. Zeitgleich tritt die neugegründete C-Junioren-Mannschaft im Uckerstadion gegen die Junioren des FSV Rot Weiß Prenzlau an. In der letzten Saison gingen beide Mannschaften noch gemeinsam als Spielgemeinschaft auf Punktejagd. Favorit in diesem Spiel sollte schon der Gastgeber sein, aber schau´n wir mal. Um 15 Uhr betritt dann unsere Männermannschaft "Neuland" - es wird das 1.Spiel in der Dähn-Liga Uckermark sein. Die Trainer Dubrau und Stellwag haben sicher das Pokalspiel mit Ihrer Elf ausgewertet und werden eine hochmotivierte Mannschaft auf den Rasen schicken. Eine Einschätzung - wer in diesem Spiel favorisiert ist - fällt schwer. Die gastgebenden Fortunen werden uns sicher die Punkte nicht kampflos überlassen. Auch hier werden wir nach dem Schlußpfiff mehr wissen.

Am Sonntag um 10 Uhr treffen die D-Junioren auf die D-Junioren aus Schmölln, allerdings dann in Göritz. Die Trainings waren immer gut besucht und nun wird es heißen den gezeigten Fleiß in Punkte umzusetzen.

 

                                                              - VOLLE PULLE -

      

19.08.18 - Warnitzer SV Blau Weiß : SV Eintracht Göritz - 0:2 (0:0)

 

16.08.2018 - Spielvorschau

 

So. 19.08.18 - 10 Uhr - Warnitzer SC Blau Weiß (KL) : SV Eintracht Göritz (KOL) (Kreispokal)

 

Endlich ist es soweit und mit der 1.Runde des Kreispokals wird die Saison 2018/19 eingeläutet. Das Los ergab für unsere Mannschaft als Gegner den Warnitzer SV Blau Weiß. Da die Warnitzer in der Kreisliga spielen, müssen wir als höherklassige Mannschaft auswärts antreten. Die seit 15 Pflichtspielen ungeschlagenen Blau Weißen, wurden von uns bei Ihrem Vorbereitungsspiel gegen Uckermark Wilmersdorf unter die Lupe genommen. Unser Trainerduo konnte sicherlich die eine oder andere Erkenntnis aus diesem Spiel ziehen und wird eine hochmotivierte Elf auf den Rasen schicken. Trotz der Sache, dass der Pokal "seine eigenen Gesetze" hat, sollte die 2.Runde das Ziel sein.

Am morgigem Samstag wird unsere D-Junioren-Mannschaft um 11.45 Uhr noch zu einem Testspiel gegen die D´s des FSV Rot Weiß Prenzlau antreten.

 

                                                                   - Volle Pulle -

 

15.08.2018 - Was gibt´s Neues von der Eintracht ?

 

Noch eine Trainingseinheit und dann beginnt für unsere Männermannschaft das Pflichtprogramm 2018/19. Aufmerksamen Beobachtern wird in der Vorbereitung aufgefallen sein, dass wir mit einem neuem Trainerduo in die Saison gehen. Nachdem der bisherige Coach St. Neitzel erklärt hatte, dass er gerne in den Nachwuchsbereich zurückkehren möchten, liefen im Hintergrund einige Gespräche. Am Ende schenkten wir Steffen Dubrau und Ringo Stellwag unser Vertrauen.

Steffen kennt unseren Verein. Als Spieler war er einige Jahre für uns aktiv. Anschließend war er als Trainer für Regenbogen Güstow und den FSV Bandelow verantwortlich. Ringo ist bestimmt dem einem oder anderem als Schiedsrichter bekannt. Erste Trainererfahrung sammelte er beim KSV Gollmitz.

 

Natürlich gibt es auch Veränderungen im Kader unserer Kreisoberligaelf. Verlassen hat uns Torsten Gohlke. Er möchte alters- und gesundheitsbedingt etwas kürzer treten und schließt sich zur neuen Saison dem FSV Blau Weiß Klockow an. Torsten - wir wünschen Dir bei Deinem neuem/altem Verein viel Erfolg.  

Neu vom FSV Bandelow haben sich uns angeschlossen - Mohamed Almheesn (20) und Paul Ducke (23). Mohamed konnte sich bereits im Training und in den Vorbereitungsspielen zeigen. Paul ist leider noch verletzt und wird hoffentlich bald auf´s Spielfeld zurückkehren. 3 weitere ganz junge Spieler sind für die neue Serie : Jan-Eric Dähn (17), Damian Sosnowski (18) und Ali Hassan Fuad (17). Eric ist jGöritzer und war zuletzt beim VfB Gramzow in der Jugend aktiv. Er ist genauso wie Damian sofort spielberechtigt. Beide spielten bereits in den Testspielen mit und konnten einen guten Eindruck hinterlassen. Für den jungen A.Fuad liegt die Spielberechtigung noch nicht vor.  Ein weiterer Göritzer - Michel Fromme - möchte uns ebenfalls als Spieler unterstützen. Aufgrund seiner Ausbildung wird er allerdings oft nur an den Wochenenden da sein. Er war in der Jugend in Prenzlau organisiert.

Voraussichtlich letzter Zugang ist Piotr Walo (24). Er kommt vom polnischem Team Czarni Czarnowko. Der bullige Stürmer könnte ein guter Partner für unsere "alten" quirligen Angreifer sein. Ob es mit der Spielgenehmigung schon für´s Pokalspiel klappt, hängt von der Zustimmung des polnischem Verbandes ab.

 

Zu guter Letzt möchten wir auch einen neuen Schiedsrichteranwärter in unseren Reihen begrüßen. Tim Wagner (18) möchte gerne die Ausbildung zum Schiri absolvieren und für unsere Farben pfeifen.

 

Alle "Neuen" heißen wir noch einmal herzlich willkommen und zu den "Alten" möchten wir sagen - Danke, dass Ihr uns die Treue haltet. In diesem Sinne :

 

                                                                   - VOLLE PULLE -