Die Eintracht-Mannschaft !!!
Die Eintracht-Mannschaft !!!

09.06.13 - Angermünder FC : SV Eintracht Göritz - 11 : 1 (4:0)

 

Die Eintracht spielte mit Marcel, Max, Lukasz, Michal, Jan-Eric (SF), Nico, Paul und Norik

 

Zum letztem Meisterschaftsspiel reisten unsere D-Junioren mit einem Wechsler zum Tabellensechsten nach Angermünde. Bereits beim Auflaufen sah man, dass die Göritzer Jungs körperlich den meisten Angermündern unterlegen waren und dass das heiße Wetter ihnen heute viel abverlangen würde. Sofort setzten die AFC-Jungs uns unter Druck und bereits nach einer Minute lagen wir 1 zu 0 zurück. In den folgenden Minuten kamen wir immer besser ins Spiel und machten es dem Favoriten nicht leicht. Alle Jungs waren mit Eifer bei der Sache. Durch Eric und den eingewechselten Norik, der eigentlich noch bei den F-Junioren spielt, konnten wir für etwas Entlastung sorgen. Kurz vor der Halbzeit sorgte ein Doppelschlag für eine beruhigende Angermünder Führung. In Halbzeit 2 mussten wir der Hitze und dem Tempo Tribut zollen und die Gastgeber zogen ein ums andere Tor auf und davon. Unsere Moral allerdings stimmte und so kamen auch wir noch zu Chancen - Lukasz an den Pfosten, Eric´s Schuß knapp vorbei und Norik scheitert am Torwart. Unseren verdienten Ehrentreffer besorgte Jan-Eric, nachdem er sich den Ball erkämpft hatte, lies er den Torwart keine Chance. So konnten wir genau wie die Angermünder noch jubeln !!!!!

 

 

25.05.13 - SV Eintracht Göritz : Penkuner SV Rot Weiß - 0 : 7 (0:2)

 

Göritz spielte mit Hannes, Marcel, Lukasz, Nico, Tom, Paul, Max, Michal, Jan-Eric (SF), Lucas

 

Penkun spielte mit Florian, Edgar, Felix, Alan, Ramon, Jasper, Michel, Philip, Leon

 

Die Tore für unsere Gäste erzielten je 2x Alan, Jasper und Philip sowie 1x Ramon. Nachdem wir im "Hinspiel" am Mittwochabend bereits mit einer 10 zu 0 Packung die Rückreise antreten mussten, konnten wir leider auch das Rückspiel nicht gewinnen. Der kämpferische Einsatz stimmte allerdings bei unseren Jungs und nun brennen alle auf das Schönow-Spiel.

 

17.05.13 - Kerkower SC : SV Eintracht Göritz - 3 : 3 (0:1)

 

Göritz spielte mit Hannes, Michal, Max, Nick, Jan-Eric (SF), Lukasz, Tom, Paul, Marcel, Nico

 

Tore für Göritz : 2x Jan-Eric, 1x Max

 

Mit diesem Punktgewinn schieben sich unsere Jungs mindestens bis morgen an der SpVgg. Schönow/Gartz vorbei !!!!!

 

 

12.05.13 - FC 02 Schwedt D2 : SV Eintracht Göritz - 14 : 0 (9:0)

 

Göritz spielte mit - Marcel, Michal, Max, Nick, Jan-Eric (SF), Lukasz, Tom, Paul

 

Beim Tabellenführer in Schwedt war heute für unsere Jungs leider nichts zu holen. Die ersten Minuten konnten wir durch viel Kampf und Moral unbeschadet überstehen. Nach ca. 10.min fiel das erste Tor für Schwedt und jetzt ging es fast Schlag auf Schlag. Unser Torwart Marcel, der sein erstes Spiel auf dieser Position machte, konnte einige Bälle gut abwehren. Oft standen unsere Jungs zu weit weg von Ihren Gegenspielern und technische und taktische Vorteile beim Gastgeber waren nicht zu übersehen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hätten wir vielleicht unser Tor erzielen können, aber der Torwart könnte vorher klären. In der 2.Halbzeit versuchten wir Schadensbegrenzung zu betreiben, aber leider gelang es dem Tabellenführer noch, das Ergebnis in den zweistelligen Bereich hochzuschrauben - leider. Am Dienstag beim Training heißt es nun wieder üben, üben und nochmals üben, denn schon am Freitag geht es gegen den Kerkower SC wieder auf Punktejagd.

 

Jungs - wir sind stolz auf Euch !!!
Jungs - wir sind stolz auf Euch !!!

03.05.13 - "ES IST VOLLBRACHT !!!!!!"

 

SV Eintracht Göritz : SV Boitzenburg - 3 : 2 (2:0)

 

 

2 Tage nach der knappen Niederlage gegen Pinnow, fand heute Abend vor ca. 50 Fans unser nächstes Punktspiel statt. Von Trainer Kluge gut eingestellt, starteten unsere Jungs voll motiviert und versuchten sofort, das Zepter in die Hand zu nehmen. Bereits nach einigen Minuten konnten wir 2, 3 Torchancen verzeichnen. Als wieder ein Angriff auf das Boitzenburger Tor zurollte, war es unser Käpt´n Eric, der zur Führung einschoss. Trotzdem mussten wir vor den Gästen, die immerhin Platz 4 in der Tabelle belegen, auf der Hut sein. Noch vor der Halbzeit kann Lukasz das 2.Göritzer Tor erzielen. Mit Beginn der zweiten 30 Minuten hat Tom sofort die Chance die Führung auszubauen, aber der Schuß streicht über die Latte. Nun wird der SVB immer stärker und bei unseren Jungs merkt man einen gewissen Kräfteverschleiß und so kommen die Gäste durch Tore von Nick Wollschläger und Dominik Kersten zum verdientem Ausgleich. Die Moral und der Kampfgeist stimmen bei den kleinen Eintrachtlern heute ganz besonders. Kurz vor Schluß - mit letzter Kraft setzt sich Eric wieder durch und jaaaaaaaaaaaaaaaaaa es ist vollbracht - der Siegtreffer.

Heute könnt Ihr endlich richtig feiern und das habt Ihr Euch alle in den letzten Monaten redlich verdient.

 

Göritz spielte mit Hannes, Tom, Max, Lukasz, Michal, Jan-Eric (SF), Nick, Marcel, Nico, Paul

 

 

Unsere Jungs
Unsere Jungs

01.05.13 - SV 90 Pinnow : SV Eintracht Göritz - 3 : 2 (2:1)

 

Göritz spielte mit Hannes - Max - Nick - Michal - Lukasz - Jan-Eric (SF) - Tom - Paul - Marcel

 

Obwohl heute schulfrei war, stand für unsere Jungs frühes Aufstehen auf dem Plan, denn um 8.15 Uhr war Treff an der Sporthalle. Alle waren pünktlich da und total motiviert.

Um Punkt 10 Uhr pfiff der Schiri das Spiel auf dem Pinnower Sportplatz an. Die ersten Minuten waren die kleinen Pinnower aktiver und kamen zu einigen Chancen. Irgendwie waren die Eintrachtler noch nicht richtig wach und so gelang den SV-lern die Führung. Nun wurden wir druckvoller, aber als die Pinnower einen Konterangriff starteten, fiel prompt das zweite Gegentor. Die Köpfe unserer Spieler hingen nur ganz kurz runter und unsere Trainer feuerten Ihre Mannschaft weiter voll an. Als Michal einen weiteren Angriff abfing, spielte er super auf Tom weiter. Allein vorm Torwart sorgte er für den Anschlußtreffer und so gib es 1 zu 2 in die Pause. 2.Halbzeit und weiter ein gutes Göritzer Spiel. Freistoß durch Eric - der Ball kommt zu Tom und ..... ja der Ausgleich !!!!! In den nächsten Minuten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Als sich die Pinnower mal wieder clever durchspielen, können sie das 3 zu 2 erzielen. Chancen zum erneutem Ausgleich sind da - Paul´s Schuß wird abgeblockt, Max´s Schuß hält der Torwart ...... Leider, leider bleibt es bei dem Ergebnis, aber bereits am Freitag haben wir gegen den SV Boitzenburg ein neues Spiel - auf geht´s Jungs !!!!

 

20.04.13 - Victoria Templin D2 : SV Eintracht Göritz - 3 : 2 (2:1)

 

Nach der 3 zu 0 - Niederlage am letztem Sonntag gegen den USV Passow traten wir heute eine schwere Fahrt - Lukasz, Nick und Paul fehlten wegen Krankheit - nach Templin an. Leider startete das Spiel, mal wieder wie so viele andere in dieser Saison, mit einem schnellem Tor für die Victoria. Allerdings übernahmen die kleinen Eintrachtler um ihren Käpt´n Jan-Eric danach das Spielgeschehen. Zahlreiche gute Spielzüge und Angriffe führten dazu, dass wir zu ganz vielen Chancen kamen. Endlich Mitte der 1.Halbzeit konnte Eric den umjubelten Ausgleich erzielen und weiter gings in Richtung Victoria-Tor. Als Templin die Möglichkeit zum Kontern bekam, fiel natürlich die erneute Führung :-( .

2.Halbzeit und gleich wieder Chancen für Tom, Eric, Nico und Speedi Lukas, aber immer wieder Pech für uns, dass der Ball nicht rein wollte. Wieder Konter der Gastgeber - 3 zu 1. Unsere Jungs gaben nicht auf und stürmen weiter. Tommy setzt energisch nach - jaaaaa - 2 zu 3 Anschluß. Der letzte Schuß - der Victoria-Torwart kann ihn nicht festhalten, aber leider pfeift der Schiri ab, bevor der Ball über die Linie trudelt - schade.

Kopf hoch Jungs - auf diese Leistung könnt Ihr stolz sein und gebt weiter

"Volle Pulle" !!!!!!! 

 

Göritz mit Hannes, Michal, Tom, Max, Jan-Eric, Lukas, Nico, Marcel

 

12.04.13 - SV Eintracht Göritz : FSV Rot Weiß Prenzlau D2 - 3 : 8 (1:2)

 

Endlich - jawohl es ging endlich wieder mit den Punktspielen los !!!!! Das Derby gegen die kleinen "Rot-Weißen" begann schwungvoll und so dauerte es nicht lang bis Käpt´n Jan-Eric seine Mannschaft mit 1 zu 0 in Front schoß. Die Eintrachtler blieben in den nächsten Minuten am Drücker und so hatten Tom, Jan-Eric, Michal und "Speedi" gute Möglichkeiten die Führung auszubauen, aber leider war das Tor wie zugenagelt. Nach ungefähr 15 - 20 min fingen sich unsere Gäste aus Prenzlau und konnten bis zur Halbzeit 2 Tore erzielen. Halbzeitstand 1 zu 2 aus Eintrachtsicht. Zu Beginn der 2.Halbzeit war die Göritzer Abwehr einen kleinen Moment unaufmerksam und so schossen sich die FSVler sogar mit 3 zu 1 nach vorne. Unsere Jungs gaben jedoch nicht auf und durch 2 schöne Tore von Tom kamen wir zum 3 zu 3. Die letzten 20 min zeigten jedoch, dass unsere Trainer noch ein wenig Arbeit vor sich haben. Die Prenzlauer zogen die Zügel wieder an und wir selbst spielten etwas zu ungestüm nach vorne. Dadurch kamen unsere Gäste noch zu 5 Toren und gewannen am Ende vielleicht etwas zu hoch. Aber Kopf hoch Jungs - weiter geht es bereits am Sonntag um 10 Uhr in Passow !!!!!!

 

Göritz mit : Hannes, Lukasz, Tom (2T.), Max, Nick, Jan-Eric(1T.), Michal, Lucas, Nico, Paul und Marcel

Prenzlau mit Florian, Eric H., Felix, Nils, Justin, Leo (3T.), Nikolaos (2T.), Eric A., Lea, Marvin (3T.)

    

10.11.12 - SV Eintracht Göritz : VfB Gramzow - 1 : 5 (0:1)

 

Aufstellung : Richter - Grimmel, Siepert, Straßburg - L.Kruszynski, Dähn (SF), M.Kruszynski - weiter im Kader : Wagner

 

Aufstellung VfB : Schubert, Lambert, Schmock, Marschke (SF), Körber, Braun, Stegemann - weiter im Kader : Brandt, Dersin, Köpke, Henke

 

Schiri : Eichmann

 

Unsere Jungs trafen heute nach 2 Wochen Pause auf den Tabellenfünften VfB Gramzow, dieser war haushoher Favorit. In der ersten Halbzeit sollte sich ein sehr gutes Spiel entwickeln. Unsere Spieler um Ihren Käpt´n Jan-Eric begannen konzentiert und jeder blieb an seinen Gegenspieler "kleben", sollte doch mal einer der kleinen Gramzowern entwischen, war sofort der nächtes Eintrachtler da oder der Ball wurde sichere Beute von unserem Torwart Hannes. In der 23.min fingen die VfBler einen Göritzer Angriff ab und konterten. Es war Janosch Schmock, dem dabei das 1 zu 0 gelang. Die Göritzer liesen sich aber nicht entmutigen und kämpften weiter. Beim Halbzeittee wurde die Marschroute für Halbzeit 2 besprochen. Nur 2.min nach Wiederanpfiff schien es sich auszuzahlen - einen scharfen Göritzer Schuß konnte die VfB-Torhüterin noch klasse abwehren, aber der Nachschuß von Michal traf ins Tor - 1 zu 1 - ja !!!!!!!! Göritz weiter mindestens gleichwertig, aber die letzten 20 Spielminuten, merkte man ihnen an, dass nur eine Wechseloption da war - uns ging langsam die Puste aus. Der VfB nutzte dies aus und schraubte durch Tore von Schmock und einem Hattrick durch Felix Marschke das Ergebnis auf 5 zu 1 hoch.

Danke nochmals auch für die aufmunternden Worte der Gramzower, die unseren Tabellenstand nach dieser Partie nicht verstehen konnten und von einer guten Göritzer Leistung sprachen.

 

27.10.12 - SV Eintracht Göritz : SV 90 Pinnow - 2 : 4 (2:2)

 

Aufstellung : Richter, L.Kruszynski, Siepert, Arendt, Straßburg, Grimmel, Dähn (SF) - weiter im Kader : M.Kruszynski, Wagner

 

Aufstellung SV 90 : Deutschland, Kriese, Steinhöfel, Wegner, Dayerling, Rickmann, Haser - weiter im Kader : Arndt, Schmook, Kämke

 

Heute trafen in Göritz der bisherige Tabellenletzte (SV 90) und der Tabellenvorletzte (Eintracht) aufeinander. Die Göritzer hatten sich ganz viel für dieses Spiel vorgenommen und legten gleich bestens los. Einen der ersten Angriff nutzt Tom aus und erzielt die Führung für die Eintracht (3.min). Danach entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften versuchen Tore zu erzielen. Als Tom einen Angriff der Pinnower an der Mittellinie stoppt und weiter auf Jan-Eric spielt, schießt dieser cool zum 2 zu 0 in der 18.Spielminute ein. Leider können unsere Jungs den Vorsprung nicht in die Halbzeit retten und so erzielen Gunnar Haser und Pascal Rickmann noch den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit machen die Pinnower immer mehr Druck und die kleinen Eintrachtler kommen nur noch selten zu Chancen. Allerdings hätten Timo, Jan-Eric und Tom Ihre Angriff konzentrierter ausgespielt - wer weiß wer weiß - vielleicht ... So kommt was kommen muss. In der 52. und 55.min jeweils Ecke für Pinnow - die Göritzer mit Ihren Kräften am Ende - und so treffen Jonas Kriese und Pascal Rickmann zum 4 zu 2 Sieg für unsere Gäste.

Jetzt heißt es für unsere Jungs - "A....backen" zusammenkneifen und weiter für den ersten Sieg kämpfen.

 

Kopf hoch und "VOLLE PULLE !!!!!!!!!!!!!!!!! ".

 

 

23.09.12 - SV Eintracht Göritz : USV Passow - 2 : 8 (0:4)

 

Aufstellung : Richter, L.Kruszynski, Siepert, Straßburg, Grimmel, Dähn (SF), Arendt - weiter im Kader : M.Kruszynski

 

Aufstellung USV : Wiese, Heise, Braunschweig, Bäuerle (SF), Bölk, Dahn, Zolda - weiter im Kader : Wienke

 

Zu ungewohnter Anstoßzeit (So. 9 Uhr) trafen heute die Eintracht und der USV aufeinander. Passow derzeit auf dem 3.Platz liegend zwar favorisiert, aber die kleinen Eintrachtler wollten ihr Punktekonto trotzdem aufbessern. In der ersten Halbzeit allerdings verschliefen wir das Spiel und Passow konnte sich relativ deutlich mit 4 zu 0 absetzen. Von Ihrem "Aushilfstrainer" T.Dähn angefeuert und neu motiviert ging es in die 2.Halbzeit. Es entwickelte sich ein besseres Göritzer Spiel. Unsere Jungs gingen jetzt auf Ihre Gegener und versuchten selbst Angriffe zu starten. Immer wieder angetrieben durch Ihren Käpt´n ging es Richtung USV-Tor. Die Tore allerdings erzielten die Passower Jungs. Als der Schiri ein Foul am Strafraum pfiff, legte sich Tom Siepert den Ball zu recht. Schön zirkelte er ihn an der Mauer vorbei ins Tor !!!! Auch unser zweites Tor erzielte heute T.Siepert - schön frei gespielt von Jan-Eric Dähn vollendete er. Am Ende konnten die Passower noch das Ergebnis auf 8 zu 2 hochschrauben. Unsere Jungs sollten sich für die kommenden Spiele die 2.Halbzeit als Vorbild nehmen und daran anknüpfen.

 

 

30.08.12 - SV Eintracht Göritz : Kerkower SC - 1 : 3 (0:2)

 

Aufstellung Göritz : Richter, L.Kruszynski, Siepert, Straßburg, Grimmel, Dähn, Arendt - weiter im Kader : M.Kruszynski, Wagner, Hofmann

 

Aufstellung Kerkow : Jahn, Radtke, Theinert, Mau, Völker, Zenk, Vorpahl - weiter im Kader : Herfort, Kühl

 

Tore für Kerkow : Völker, Zenk, Vorpahl

 

Tor Göritz : L.Kruszynski

 

 

22.08.12 - SV Eintracht Göritz : Victoria Templin (D2) - 2 : 4 (2:1)

 

Wie der Zufall es wollte, fand heute das erste Meisterschaftsheimspiel gegen die Victoria-Junioren statt und unsere Jungs wollten sich für die unglückliche Pokalpleite "bedanken". Mit dem Anpfiff legten alle Eintrachtler sofort los und bestimmte das Spielgeschehen. Eine Angriffswelle folgte der nächsten, aber leider trafen die Schüsse von Eric, Timo und Lukasz nicht ins Tor. Dann nach einem kleinem Fehler unserer Abwehr trifft Timo Günther ins Göritzer Tor (6.min). Die ehemalige "kleine Torfabrik" bleibt weiter am Drücker - ein satter Schuß von Tom Siepert geht knapp vorbei. Einen Rückpass nimmt der Templiner Torwart unerlaubter Weise in die Hand und es gibt indirekten Freistoß für Göritz - Jan Eric Dähn trifft zum 1 zu 1 !!!!!! Kurz darauf wieder ein Fehler der Victoria - ein Querpass kommt zu Lukasz und der zieht ab - Führung für Göritz (19.). In der 2.Halbzeit verlieren unsere Jungs etwas die Linie und kommen immer mehr unter Druck. Dann passiert es - Niklas Rodant kommt mit dem Kopf an den Ball und versenkt ihn unhaltbar zum 2 zu 2 . Die letzten 10 min bringen die Vorentscheidung - sein 2. Tor erzielt Timo Günther (50.), auf Templiner Seite heute vielleicht bester Spieler und Lukas Bruschke in der 56. Spielminute sorgt für den Endstand. Für unsere Jungs wäre heute bei etwas cleverer Spielweise sogar ein Sieg möglich gewesen, so heißt es - auf gehts am Samstag gegen Rot Weiß Prenzlau !!!!!

 

 

 

19.08.2012, Schönow - Eintracht Göritz 5:5 (3:3)


Hitzeschlacht in Schönow

Bei ca. 30 °C wurde das Punktspiel am 18.08. in Schönow um 11 Uhr angepfiffen.

Die Göritzer Mannschaft war von Beginn an konzentriert, es gab aussichtsreiche Chancen in den ersten 5 Minuten im Minutentakt.

Lukasz flankt in der 6. Minute von links, Eric trifft leider nur per Kopf die Latte. Dann endlich in der 8. Minute flankte Michal aus der Mitte des Spielfeldes frei auf Timo, welcher halb rechts vorm Tor stand. Timo erzielte dann das hochverdiente 0:1.

Die Schönower wurden stärker, kamen in der 11. Minute halblinks 12m vor dem Göritzer Tor zu einer Schußchance, Hannes kam noch mit der Hand herran und lenkte den Ball an die Latte.

In der 13. Minute fiel dann der Ausgleich zum 1:1 aus 10m Entfernung.

Timo setzte sich in Minute 15 auf der rechten Seite durch und ließ dem Schönower Torwart keine Chance, 1:2.

Das Spiel verflachte ein wenig, wahrscheinlich hitzebedingt.

Eric setzte sich in Minute 23 nach vorausgegangener Flanke von Nick im Strafraum durch, es stand 1:3.

Fast im Gegenzug verkürzte Schönow mit einem Schuß aus dem Strafraum auf 2:3. Die Luft war bei Göritz 'raus, so musste in der letzten Spielminute der 1. Halbzeit nach einem "Gestocher" im Strafraum das 3:3 hingenommen werden.

In der 34. Minute setzte sich der Schönower Mittelfeldspieler zentral durch und erzielte den 4:3 Führungstreffer. Im Gegenzug erhielten die Göritzer einen Freistoß, Torentfernung 20m, diesen verwandelte Timo direkt, Ausgleich 4:4.

In Minute 40 wurde ein Konter mittig durch die Göritzer Abwehr zugelassen, es stand nun 5:4.

Wieder fast im Gegenzug spielten Max und Timo schön über rechts, Flanke auf Eric und dieser erzielte den Ausgleich zum 5:5.

Es folgten noch einige Chancen beiderseits, welche nicht verwandelt werden konnten.

Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden fest, durchgeschwitzte Kinder und auch den Betreuern und Eltern war warm.

Die Spieler nahmen ihre verdiente Dusche gleich auf den Nebenplatz unter dem Rasensprenger.

19.08.12 - Bilder vom Spiel Gartz/Schönow - SV Eintracht Göritz - 5 : 5

11.08.12 - SV Eintracht Göritz : Victoria Templin D2 - 2 : 3 n.E.

 

Am Samstag war es endlich wieder soweit, die neue und damit 2.Saison der D-Junioren sollte beginnen.Nachdem unsere Jungs (und ein Mädel :-) ) in der vergangenen Saison trotz aufopferungsvollem Kampf, von den anderen meistens schon erfahrenen Mannschaften der Liga, spielerisch teilweise vorgeführt wurden, hatten sie sich für die neue Spielserie viel vorgenommen. Schon die ersten Vorbereitungsspiele gegen Rollwitz (7 : 3 Sieg) und die Prenzlauer C-Junioren(3:3) ließen die Jungs, aber auch die Eltern auf einen Erfolg im Pokalspiel gegen die Templiner Kicker hoffen.

Von Anfang an entwickelte sich ein gutes und interessantes Spiel. Die Eintrachtler dominierten das Spielgeschehen, versäumten allerdings ein Tor zu machen. Dann passierte es - ganz langsam trudelte ein Ball über die Torlinie - aber ins Göritzer Tor (10.) !!!!! Einmal war unsere Abwehr ungeordnet, aber unsere Jungs legten nun erst richtig los. Die Templiner kamen teilweise nicht mehr aus ihrer Häfte. Kurz vor Spielende das erlösende 1 zu 1 - Käptn Jan Eric Dähn erzielte es nach schöner Einzelleistung. In der anschließenden Verlängerung war den Spielern des SVE ein Kräfteverlust anzumerken, aber Templin nutzte nun wiederum seine Chancen nicht und so ging es ins 9m-Schießen. Torwart Hannes Richter versuchte sein Bestes und hielt was zu halten war, aber leider hatten unsere Schützen etwas weniger Torschußglück als die Templiner Kicker, die letztendlich 2 zu 1 gewannen.

Tortzdem ein großes Kompliment für ein tolles Pokalspiel !!!!!!

SV Eintracht Göritz e.V.
Schulstraße 5
17291 Göritz
info@sv-eintracht-goeritz.de

Tel.: 0172-3804731

WetterOnline
Das Wetter für
Göritz
Mehr auf wetteronline.de

Geburtstage im April

 

03.04. - D.Beuster

10.04. - O.Toussaint

14.04. - T.Lucht

15.04. - Fl.Bias

20.04. - S.Ulrich

21.04. - St.Vilter

25.04. - J.Grundmann

 

Geburtstage im Mai

 

03.05. - J.Granzin

12.05. - J.Hülsmann

16.05. - B.Burmester

19.05. - A.Kister

20.05. - P.Young

28.05. - P.Krüger